Michael Hotho und Jochen Wiepking gewinnen am Attersee

Die Östereichische- Klassenmaisterschaft in er Kielzugvogel Klasse im SVW-YS am Attersee begann am Donnerstag Abend mit der obligatorischen "Köllergassn". Dieses Jahr haben sich die Köchingen und Köche selbst übertroffen, so gut haben wir dieses Jahr noch bei keiner Regatta gegessen.
Wir sind zwar eine sehr Familiäre Klasse, trotz alledem darf der sportliche Anteil nicht zu kurz kommen. Da uns Aiolos jetzt schon zum 3. mal im Stich gelassen hat, mussten wir auf eine andere Wassersportart zurück greifen. Herbert brachte einen Segler Wasserball ( Fender). Die Mädels holten sich Ohrstöpsel und Schwimmwesten und sogar Fußkranke " Preissn" spielten mit. Ich wurde gebeten, besonder zu erwähnen, das die Angi den Wollo eine ganze Halbzeit bedrängt, gehalten und getunkt hat. So vergingen Freitag und Samstag mit lustigen Spielen.
Am Sonntag war dann schluß mit lustig. Der Wettfahrtleiter hatte die Faxen dick und lies uns um 8:00 Uhr, Richtung Süden starten. Bei gutem Wind konnten 21 Schiffe ein Race mit 2 Runden segeln. Eine 2. Wettfahrt wurde mit der Klassen Flagge und P gestartet. Mit viel Übersicht kürzte die Wettfahrtleitung nach einer Runde ab, da der Wind so nachließ, das wir sogar vom West Ufer bis in den Club am Ost Ufer paddeln mussten. 
 Jetzt haben wir ein gutes Frühstück verdient.
 Um 13:00 Uhr löste unser Wettfahrtleiter die Startbereitschaft auf, die Siegerehrung
1. Michael Hotho / Jochen Wiepking
2. Alex Morgenstern / Tanja Segelke   Punktgleich mit
3. Jürgen /  Heike Reichard
folgte um 14:00 Uhr
Wir hatten so ein schönes Wochenende, daß ein paar,  sogar um eine Nacht verlängert haben.
 Danke an den SVW-YS für ihre Gastfreundschaft.
wir kommen nächstes Jahr bestimmt wieder.
                   
             Euer GER 33 Angi & Gerd Diederich