Oliver Babik und Heiko Behler gewinnen die Eicher Glasenuhr

 Bilder

Eicher Glasenuhr 12. -13. 8. 2017

Als zu Meldeschluss zur Eicher Glasenuhr 11 Meldungen vorlagen, war klar das wir auf dem Weg zum Attersee die Regatta in Eich auf den Weg legen und teilnehmen.

Am Freitagabend wurden die bereits angereisten Teilnehmern von den Eicher Seglern mit einer reichlichen Brotzeit und gutem Wein empfangen. Bei guten Gesprächen wurde bis spät in den Abend zusammen gesessen.

Am Samstag, von den 11 gemeldeten Teilnehmern waren tatsächlich 10 angereist und startbereit, ging es pünktlich um 14:00 Uhr bei guten 3 Windstärken aus Südwest mit der 1. Wettfahrt los.
Im Laufe des Nachmittags wurden so zügiges hintereinander 3 Wettfahrten a 4 Runden bei guten Windbedingungen, gesegelt.
Zwischenstand nach 3 Wettfahrten:

Oliver Babik und Heiko Behler mit 3 souveränen ersten Plätzen
Andreas und Markus Nüsse
Hans und Dagmar Grzember

Abends wurde gut und ausgiebige gegessen und gefeiert. Das Sommerfest des Eicher Segelclubs gab hier einen guten Rahmen, auch wenn das Wetter wenig sommerlich war.

Am Sonntag wurden bei leichtem bis gar kein Wind aus unterschiedlichen Richtungen, die 4 Wettfahrt gesegelt. Oliver und Heiko brauchten nach ihren 3 ersten Plätzen nicht mehr antreten - „die Glücklichen“.

Erste sah es so aus, als würde die weitere Wettfahrt noch mal alles durcheinander würfeln, Doch zu guter letzt bestätigten sich nach dem Zieleinlauf eines verkürzten Laufes, die Ergebnisse des Vortages im wesentlichen unverändert.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine „Steife Briese“ und ein „laues Eicher Lüftchen“ in flüssiger Form (Wein).

Nach der Verabschiedung, am frühen Nachmittag, konnten die Teilnehmer frühzeitig die Heimreise antreten und wir unsere Reise zum Attersee fortsetzen.

GER54 / 4. der ersten Wettfahrt.

 

  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image
  • Demo Image